Automobilzulieferer streben eine Fokussierung auf Kosten und Technologie an!

Die KEYLENS Positionierungsumfrage 2016 unter 20 Automobilzulieferern zeigt ein eindeutiges Ergebnis: Je klarer fokussiert ein Automobilzulieferer in seiner Positionierung aufgestellt ist, desto eher entwickelt sich sein Ergebnis positiv. Die Mehrheit der AMZ strebt eine Veränderung ihrer Positionierung an.

KEYLENS hat im Zeitraum von März bis Mai 2016 eine Umfrage unter 20 Automobilzulieferern in Deutschland und Österreich durchgeführt. Im Kern ging es dabei um die heutige Positionierung – in der eigenen Wahrnehmung und Validierung durch KEYLENS – sowie um die angestrebte SOLL-Positionierung für die Zukunft. In den zwei Dimensionen Technologie- und Kostenfokus wurden relevante Fragestellungen bearbeitet. Das Ergebnis der Umfrage zeigt einen deutlichen Veränderungstrend auf.AMZ_Ist-PositionierungAMZ_Soll-PositionierungDie befragten AMZ bewegen sich heute mehrheitlich im weniger fokussierten Raum – dabei ergab die Studie eindeutig, dass fokussierte AMZ heute bereits erfolgreicher sind: AMZ mit leichtem oder deutlichem Ergebniswachstum liegen in höheren Fokuswerten in den Dimensionen Technologie und Kosten, während die AMZ, die in der Entwicklung ihres Unternehmensergebnisses stagnieren oder deutlich verlieren, sich im weniger fokussierten Bereich der Positionierungsmatrix wiederfinden.

Dieses Ergebnis zeigt ganz klar: Es besteht Handlungsbedarf.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. more information

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir setzen Software zur Analyse der Benutzung unserer Web-Site ein. Hierdurch können die Nutzung der Web-Site ausgewertet werden sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse unserer User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebots noch weiter zu verbessern. In diesem Zusammenhang kommen auch so genannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers der Web-Site gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Web-Site. Dies ermöglicht uns, die oben beschriebene Auswertung der Nutzung durchzuführen. Cookies können im Allgemeinen durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Web-Site zur Gänze nutzbar sind.

Schließen