Beratung radikal anders

Unser Ziel: Echte, messbare und nachhaltige Ergebnissteigerung!

Wir sind keine klassische Unternehmensberatung. Das wollen wir nicht mehr sein! Aus einem einfachen Grund: Wir haben uns das Ziel gesetzt, tatsächlich etwas zu bewirken. Keine Beratung für die Schublade, keine PowerPoint-Schlachten, keine Feigenblatt-Konzepte, sondern Beratung mit echtem Nutzen.

Und was ist der größte Nutzen, den ein Unternehmen, den Sie von Beratung erwarten können? Mehr Umsatz, mehr Wachstum, mehr Ergebnis. Und zwar nicht, „indem man sich das machen lässt“ – sondern indem man selber tut. Nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer Ideen, Ihrer Fähigkeiten und Ihrer Mitarbeiter – Hand in Hand mit einer Beratung, die anders funktioniert als alles, was Sie kennen. Kurzum: Schaffen Sie die echte, nachhaltige, ergebniswirksame Transformation.

So etwas Ähnliches haben Sie schon gelesen? Selbst wenn, dann allenfalls im Anspruch, aber ganz sicher nicht in der Konsequenz der Umsetzung, im TUN!

Wir sind role model und leben unseren Ansatz kompromisslos
Wir sind vom ersten Gespräch an auf messbare Effekte fokussiert
Wir verkaufen keine Manntage mehr, das ist Beratung von gestern
Wir lassen uns erfolgsabhängig honorieren – auch wenn es weh tut
Wir arbeiten mit Mehrjahresverträgen und gehen gemeinsam durch „dick und dünn“
Wir sind überzeugt: Veränderung kann Spaß machen – wenn man ein Anliegen hat
Wir wecken die Kraft und positive Energie Ihrer Organisation – Ziel ist der Flow
Wir arbeiten mit Ihnen an Höchstleistung statt kurzfristiger Spitzenleistung
Wir vereinen Richtung und Bewegung in einem völlig neuen Ansatz
Deshalb sind wir radikal anders.

Grundlage für unsere gesamte Arbeit sind Markt und Kunde. Als marktorientierte Unternehmensberatung begleiten wir Sie bei der Entwicklung der strategischen Hebel und deren Überführung in die tägliche, bewusste Handlung eines jeden Mitarbeiters. Damit Sie mit bestehenden und neuen Kundenbeziehungen mehr Geld verdienen können. Klingt fast sträflich einfach – aber warum eigentlich nicht?

KEYLENS + Stratact = (New) KEYLENS

KEYLENS wurde im Jahr 2000 durch erfahrene Strategieberater und Praktiker aus renommierten Industrie- und Beratungsunternehmen in Deutschland gegründet. Ziel des Geschäftsansatzes von KEYLENS war und ist es, fußend auf der Kernkompetenz Marken- und Kundenmanagement, seine Kunden bei allen Herausforderungen der marktorientierten Unternehmensführung zu unterstützen.

Stratact entwickelte sich im Jahr 2011 in Österreich in Form einer Expertenbewegung mit der gleichen Auffassung von sinnvoller, neuer Unternehmensberatung. Experten, die sich auf den Weg machten, den neuen Anforderungen von Beratung gerecht zu werden. Ihr Ziel: Die „Implementierungslücke“ schließen, Bewegung in großen Organisationen erzeugen. Nachhaltige, echte Veränderung.

Wir vereinen Richtung und Bewegung

Klassische Unternehmensberatung hat sich über Jahrzehnte auf die Frage nach den richtigen Zielen, der richtigen Strategie, den richtigen Konzepten, den richtigen Maßnahmen konzentriert. Umsetzung – von allen gepredigt – fand allzu oft nach der Abschlusspräsentation in der Einsamkeit des Teamraums statt – mit 10 Seiten Ampelcharts und einem detaillierten Plan, was zu tun ist. Doch es wurde meistens nicht getan oder nur ein Bruchteil der Empfehlungen wurde umgesetzt. Und wer im Lenkungskreis hatte die 72 PowerPoint-Charts wirklich verstanden und stand wirklich hinter dem, was routiniert durch Vorstand oder Geschäftsführung entschieden wurde?

Richtung
So kann Beratung nicht weitergehen – daher steht (New) KEYLENS für eine andere Art von Richtung, für eine andere Form der Strategiefindung und -entscheidung; eine, bei der auch Vorstände ans Arbeiten kommen, selber Hand anlegen. Die Menschen müssen es selber tun, damit eine Strategie, ein Konzept ihr eigenes ist. Dann ist Richtung wirklich Richtung – weil alle dahinterstehen! Dabei werden wir ganz konkret, indem wir die konkreten strategischen Hebel definieren, mit denen der jeweilige Bereich Wachstum oder Ergebnisverbesserung unterstützen kann. Dazu werden die existierenden Hebel ermittelt und neue entwickelt. Am Ende steht ein konkretes Ergebnispotenzial – verdichtet in einem „fordernden Ziel“.

Bewegung
Und dann kommt das, was alles entscheidet: die Bewegung. Warum haben wir akzeptiert, dass eine neue Strategie, ein ambitioniertes Ziel, ein tolles Konzept nur von einer Minderheit der Mitarbeiter erkannt, akzeptiert und umgesetzt wird – warum diese Kapitulation vor der Durchdringung der eigenen Organisation?

Es wird Zeit, dieses schlummernde Potenzial in Unternehmen zu wecken, denn wer sagt eigentlich, dass Mitarbeiter nicht umsetzen wollen? Wenn man sie nur richtig mitnimmt, ihnen die Möglichkeit gibt, ihren Erfolgsbeitrag zu leisten? Daher etablieren wir ein System, in dem prinzipiell alle Mitarbeiter handeln und ihre Hebel nutzen – auf Basis individueller Potenziallandkarten. Ein System, in dem diese Handlungen transparent sind und von der zuständigen Führungskraft gecoacht werden. Und das Ganze mit einer gamifizierten Nutzer-Oberfläche, einer App, auf der jeder Mitarbeiter täglich seine Erfolgsbeiträge mit Geldbeträgen eingibt … damit entstehen tausende von Erfolgsbeiträgen. Wir nennen das Höchstleistung@… – jeden Tag von jedem Mitarbeiter eine bewusste Handlung für ein definiertes Ziel. Durch die digitale Welt mit der Möglichkeit einer nie dagewesenen Durchdringung in die Organisation!

Richtung und Bewegung ergänzen sich!
Aus einem fortlaufenden Richtungsprozess entstehen die Antworten, um das strategische Ziel zu erreichen. In einer aktiven Bewegung entsteht die Bereitschaft zur Handlung, die Hebel werden genutzt und ein Mindset wird geschaffen, in dem neue Hebel möglich werden.

Unsere Honorarbasis: Ihr tatsächlicher Ergebniseffekt durch unsere gemeinsame Arbeit
Durch unsere Arbeit wird ein tatsächlicher Effekt erzielt. Von diesem sind wir so überzeugt, dass wir ihn zur Basis unserer Honorarvereinbarung machen. Gemeinsam arbeiten wir als Partner am gleichen Ziel, sitzen wirklich im gleichen Boot. Wie das funktioniert? Über ein am angestrebten Effekt ausgerichtetes Minimumhonorar sowie einen deutlich höheren erfolgsabhängigen Teil, mit dem KEYLENS prozentual am gemessenen, zurechenbaren Mehrergebnis partizipiert.

Weiterlesen:

New KEYLENS – eine Frage der Glaubwürdigkeit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. more information

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir setzen Software zur Analyse der Benutzung unserer Web-Site ein. Hierdurch können die Nutzung der Web-Site ausgewertet werden sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse unserer User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebots noch weiter zu verbessern. In diesem Zusammenhang kommen auch so genannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers der Web-Site gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Web-Site. Dies ermöglicht uns, die oben beschriebene Auswertung der Nutzung durchzuführen. Cookies können im Allgemeinen durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Web-Site zur Gänze nutzbar sind.

Schließen