Marina Maier

„Fokus meiner Beratungstätigkeit ist der Faktor Mensch im Unternehmen. Menschen sind keine planbaren Ressourcen. Wie können Mitarbeiter mit all ihren Emotionen, Zielen und Nicht-Zielen zu unternehmerischen Höchstleistungen begeistert werden? Hier hat New KEYLENS die schlüssige Antwort: Ein klares Anliegen schafft Begeisterung und stiftet Sinn. Der eigene Erfolgsbeitrag wird plötzlich messbar und macht alle Mitarbeiter zu Mitunternehmern.“

Marina Maier ist seit 16 Jahren als Unternehmensberaterin und Projektmanagerin – überwiegend im Finanzsektor – tätig. Sie verantwortete die Umsetzung des Basel II Projektes der RZB Group in Osteuropa und hat dort nicht nur Projektmanagement-Know-how von der Pike auf gelernt, sondern auch ihre Leidenschaft für alles „Menschliche“ im Unternehmen entwickelt. Seither ist sie als Organisationsentwicklerin und Projektcoach tätig und liebt es, sich mit Konflikten und Blockaden auseinanderzusetzen und diese gemeinsam mit den Betroffenen aufzulösen.

„Ich bin eine Entdeckerin, weil ich gerne hinter die Fassaden blicke, um herauszufinden, was es braucht, um scheinbar unmögliche Dinge möglich zu machen.“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. more information

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir setzen Software zur Analyse der Benutzung unserer Web-Site ein. Hierdurch können die Nutzung der Web-Site ausgewertet werden sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse unserer User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebots noch weiter zu verbessern. In diesem Zusammenhang kommen auch so genannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers der Web-Site gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Web-Site. Dies ermöglicht uns, die oben beschriebene Auswertung der Nutzung durchzuführen. Cookies können im Allgemeinen durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Web-Site zur Gänze nutzbar sind.

Schließen