Petra-Anna Herhoffer

„Es sind die Menschen bei KEYLENS, die mich täglich überzeugen, Teil des Teams zu sein. Ein hohes Maß an Engagement, Authentizität, Präzision, aber auch Beweglichkeit im Denken, sind für mich die Parameter eines guten Counterparts für jeden Kunden.“

Petra-Anna Herhoffer ist Urheberin des Satzes: Luxus ist ein Konzept. Damit gelang es ihr, den Begriff in Deutschland ins Licht zu holen und ihn für Unternehmen Sinn stiftend umzudeuten. Sie entwickelte unter INLUX das erste nachhaltige Programm zum Thema Luxury Management an einer deutschen Hochschule. Um der Branche eine Plattform zu bieten, initiierte sie die Fachtagung LBD Luxury Business Day, die seit 2011 einmal im Jahr in München stattfindet und sich als Branchentreff etabliert hat. In ihrem Magazin LBR Luxury Business Report zeigt sie die Relevanz der Luxusgüterindustrie in und für  Deutschland auf. Sie hat ein extrem feines Gespür für die Struktur und Positionierung von Marken und die (emotionalen) Bedürfnisse von Kunden im Premium- und Luxussegment. In den Jahren 2000–2006 baute die Diplompolitologin und Kommunikationswirtin (BAW) die AMD Akademie Mode & Design in München auf. 2009 gründete sie INLUX und arbeitet seitdem als Beraterin und Trainerin für Premium- und Luxusmarken.

„Entdecken kann, wer seine Neugier pflegt.“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. more information

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir setzen Software zur Analyse der Benutzung unserer Web-Site ein. Hierdurch können die Nutzung der Web-Site ausgewertet werden sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse unserer User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebots noch weiter zu verbessern. In diesem Zusammenhang kommen auch so genannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers der Web-Site gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Web-Site. Dies ermöglicht uns, die oben beschriebene Auswertung der Nutzung durchzuführen. Cookies können im Allgemeinen durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Web-Site zur Gänze nutzbar sind.

Schließen