Prof. Dr. Philip Maloney

„New KEYLENS bedeutet für mich eine im besten Sinne erwachsene Form des Beratens, mit einem klaren Fokus auf langfristige und nachvollziehbare Effekte.“

Für Philip Maloney steht das Zusammenwirken von Unternehmen (Produktangebot & Marke) und Markt (Wettbewerber & Kunden) im Mittelpunkt seiner Forschungs- und Beratungstätigkeit. Im Kern geht es für ihn dabei um die Frage, mit welchen Entscheidungen ein Unternehmen das interne Potenzial und die Marktchancen bestmöglich nutzen kann. Nach Studium und Promotion in Bremen und St. Petersburg war er zunächst für die Strategieentwicklung der Premiummarke Poggenpohl verantwortlich. Anschließend war er bei KEYLENS als Senior Consultant und Projektleiter tätig, bevor er dem Ruf der Hochschule Bremen gefolgt ist und dort seit September 2014 eine Professur für Betriebswirtschafts- lehre und insbesondere Marketing bekleidet. Seine inhaltlichen Schwerpunkte sind die Themen Markenführung, Unternehmensstrategie und Vertriebsmanagement.

„Ich bin ein Entdecker, weil weder für Menschen noch für Unternehmen der Stillstand eine sinnvolle Option darstellt.“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. more information

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir setzen Software zur Analyse der Benutzung unserer Web-Site ein. Hierdurch können die Nutzung der Web-Site ausgewertet werden sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse unserer User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebots noch weiter zu verbessern. In diesem Zusammenhang kommen auch so genannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers der Web-Site gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Web-Site. Dies ermöglicht uns, die oben beschriebene Auswertung der Nutzung durchzuführen. Cookies können im Allgemeinen durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Web-Site zur Gänze nutzbar sind.

Schließen