Luxus & Premium

Zweite Luxury Business Day Lounge in Baden-Baden

Anfang Juli fand die zweite LBDx – Luxury Business Day-Lounge – in den wundervollen Räumlichkeiten der Schuhmanufaktur Vickermann und Stoya in Baden Baden statt.

Nachhaltigkeit: jetzt oder nie

KEYLENS/ INLUX NEO-Luxury Studie 2025: Besonders die letzten Monate haben gezeigt, dass Nachhaltigkeit zur conditio sine qua non einer erfolgreichen Unternehmensstrategie gehört. Konsumenten fragen, suchen Sinn und Unternehmen müssen Rückgrat zeigen.

Wichtiger denn je: Digitalisierung von Luxus und Digital Detox

KEYLENS/ INLUX NEO-Luxury Studie 2025: Noch nie war Digitalisierung so wichtig wie in den letzten Monaten – sowohl als Enabler als auch als Rettungsanker. Ein gesundes Maß war bisher entscheidend für ein gesundes Unternehmenswachstum, jetzt ist es unabkömmlich.

Health is the new wealth

KEYLENS/ INLUX NEO-Luxury Studie 2025: Mal wieder zeigt sich aktuell: Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Die Immaterialisierung des Luxus-Verständnisses gehörte zu den Megatrends der letzten Jahre und setzt seinen Trend fort.

Cocooning 3.0 – bleibt da was oder geht das wieder?

Kurz vor Pfingsten trafen sich Vertreter von führenden Premium- und Luxusmarken des ostwestfälischen Möbel-, Küchen- und Einrichtungs-Clusters zu einem Webmeeting, um die Konsequenzen von Corona auf Wohn- und Einrichtungstrends zu diskutieren.

CRM Check für Premium/ Luxusmarken: Mehr Umsatz und Ertrag mit Interessenten und Bestandskunden

Neukunden, Neukunden, Neukunden…. das ist die Devise bei vielen Luxusunternehmen. Dabei wird die Bestandskundenausschöpfung häufig vernachlässigt. Obwohl Neukunden deutlich teurer sind und bestehende Kunden in der Regel sowohl eine höhere Conversion aufweisen als auch mehr Umsatz generieren, wird das CRM im Luxus meist stiefmütterlich behandelt. – Nach KEYLENS Schätzungen weisen lediglich 5-10% der Luxusunternehmen ein

Luxusmarken: Markt- und Kundenmanagement unter Corona – Krisen-/Chancen-Agenda

Auf die Krisen-Agenda gehören jetzt mindestens vier Themen: (1) das Wohlbefinden und die Sicherheit der eigenen Mitarbeiter stehen an erster Stelle. Gleichzeitig muss die bis dato oft persönliche bzw. Präsenz-Führung und Zusammenarbeit innerhalb von Tagen auf digitales Leadership und Kollaboration aus dem Home/Mobile Office umgestellt werden.

Corona: Was Unternehmen jetzt beachten sollten

Unternehmen weltweit sind von den Auswirkungen des Coronaviruses betroffen. Im Folgenden hat KEYLENS 7 Empfehlungen zusammengefasst, die Unternehmen in diesen Zeiten beachten sollten.

Presse: brand eins – KEYLENS erneut als eine der besten Beratungen ausgezeichnet

Im zweiten Jahr in Folge hat die brand eins KEYLENS bei ihrer diesjährigen Erhebung „Die besten Berater 2020“ ausgezeichnet. KEYLENS schaffte es dabei wieder, als eine von 40 Unternehmensberatungen im Bereich Strategieentwicklung ins Ranking.

INHORGENTA 2020: Co-Creation, Certified Pre-owned, New Gens & Digitalisierung revolutionieren die Schmuckbranche

“NEO Luxus – wie vier Megatrends die Schmuckbranche revolutionieren und Wachstumschancen für Umsatz und Marge eröffnen” – in zwei Veranstaltungen am 15. und 16. Februar haben Jörg Meurer und Julia Riedmeier (Managing Partner INLUX) auf der INHORGENTA 2020 in München mit führenden Branchenvertretern über die Relevanz aktueller Luxus- und Premium-Trends für die Schmuckbranche diskutiert.