Retail, Fashion & Lifestyle

Retail: Markt- und Kundenmanagement unter Corona – Krisen-/Chancen-Agenda

Auf die Krisen-Agenda gehören jetzt mindestens vier Themen: (1) positive Motivation, Wohlbefinden und die Sicherheit der eigenen Mitarbeiter stehen an erster Stelle. (2) Die Ordervolumen müssen so stark wie möglich angepasst und flexibilisiert werden und die Supply Chain muss möglichst effizient aufrecht erhalten werden (Warenlieferungen, Online-Bestellungen, neue Saisonware). (3) Und bis dato oft persönliche bzw.

Corona: Was Unternehmen jetzt beachten sollten

Unternehmen weltweit sind von den Auswirkungen des Coronaviruses betroffen. Im Folgenden hat KEYLENS 7 Empfehlungen zusammengefasst, die Unternehmen in diesen Zeiten beachten sollten.

Presse: brand eins – KEYLENS erneut als eine der besten Beratungen ausgezeichnet

Im zweiten Jahr in Folge hat die brand eins KEYLENS bei ihrer diesjährigen Erhebung „Die besten Berater 2020“ ausgezeichnet. KEYLENS schaffte es dabei wieder, als eine von 40 Unternehmensberatungen im Bereich Strategieentwicklung ins Ranking.

Presse: Handelsblatt – Die NEO-Luxury Studie 2025

Luxus wandelt sich radikal! 65% der befragten Entscheider der aktuellen KEYLENS/ INLUX Neo-Luxury Studie sind überzeugt, dass sich das aktuelle Luxusverständnis, Luxusmärkte und Luxusmanagement momentan so stark wie noch nie verändern. Und der These „Etablierte Luxusunternehmen sind gefordert, ihre bestehenden Geschäftsmodelle zu überdenken, anzupassen oder sogar radikal neu zu entwickeln“, stimmen 79 % der Top-Entscheider

Presse: brand eins – KEYLENS als eine der besten Beratungen ausgezeichnet

Nach den squeaker.net-Auszeichnungen 2015 und 2016 als eine der Top 30 hidden champions und mittelständischen Unternehmensberatungen hat jetzt auch die brand eins KEYLENS bei ihrer diesjährigen Erhebung „Die besten Berater 2019“ ausgezeichnet. KEYLENS schaffte es dabei, als eine von 38 Unternehmensberatungen im Bereich Strategieentwicklung ins Ranking

Presse: Handelsblatt – Der Fluch der Fläche

“Der Fluch der Fläche – Einkaufsfläche wird für Händler zunehmend zum Problem” Das Handelsblatt

KEYLENS-Studie zum POS der Zukunft im (Fashion-)Retail

KEYLENS hat Anfang 2019 eine weltweite Studie zum Thema ‚POS der Zukunft‘ im (Fashion-)Retail durchgeführt. Ausgangsbasis dafür war, dass Frequenz und Umsatz im stationären Retail seit Jahren kontinuierlich sinken und es noch keine tragfähigen Konzepte gibt, wie zukünftig Flächen genutzt und bespielt werden sollen, um Frequenz und Umsatz zu generieren

DIGITALE HINFÜHRUNG, STATIONÄRE BEGEISTERUNG!

Premium- und Luxus-Retailer müssen Handel für junge Zielgruppen neu denken Wie muss sich heute ein Premium- und Luxus-Retailer aufstellen, um die Bedürfnisse der Konsumenten zu treffen? Was erwartet die eher jüngere Käuferschicht von einem Händler im Premium- und Luxus-Segment? Was hingegen spricht die Baby Boomer an? Und was ist allen Generationen gleich wichtig?

Wieso gute (Vertreter-)Webseiten immer noch so selten sind?

Ob BMW-Händler, Allianz-Versicherungsvertretung, Lufthansa-Agentur, Commerzbank-Filiale, Poggenpohl-Händler oder Reviderm-Institut: Diese Aufzählung kann auf alle existierenden Branchen ausgeweitet werden, die eine starke Muttergesellschaft mit digitalem und physischem Händler-, Vertreternetz aufweisen.

Jeder spricht von Big Data, aber wer kann es wirklich?

Wir leben in einer Welt, in der das Sinnbild des „gläsernen Menschen“ größtenteils der Realität entspricht, in der

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. more information

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir setzen Software zur Analyse der Benutzung unserer Web-Site ein. Hierdurch können die Nutzung der Web-Site ausgewertet werden sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse unserer User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebots noch weiter zu verbessern. In diesem Zusammenhang kommen auch so genannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers der Web-Site gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Web-Site. Dies ermöglicht uns, die oben beschriebene Auswertung der Nutzung durchzuführen. Cookies können im Allgemeinen durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Web-Site zur Gänze nutzbar sind.

Schließen