Digitalisierung erfolgreich meistern

– 6. Kompetenzprojekt in der Bauzulieferindustrie –

Digitalisierung ist nun schon seit Jahren eines der zentralen Schlagwörter in Industrie und Politik. Die mit dem Thema verbundene hohe Relevanz bei gleichzeitig starker Unsicherheit in der Bauzulieferindustrie haben viele persönliche Gespräche und unsere Befragung im Juli unter mehr als 150 Eigentümern, Geschäftsführern sowie Marketing- und Vertriebsverantwortlichen bestätigt. Aus diesem Grund machen wir die Frage, wie die Digitalisierung in der Bauzulieferindustrie erfolgreich gelingen kann, zum Thema unseres 6. Kompetenzprojekts 2018/2019.

Die Bauzulieferindustrie rotiert im Digitalisierungssog von Google, Amazon und agilen Start-ups. Gewachsene, bestens etablierte Strukturen und volle Auftragsbücher stehen einem hochkomplexen Transformationsthema gegenüber. Neue digitale Geschäftsmodelle durch innovative Start-ups, Digitalisierung von Prozessen zwischen und innerhalb der Marktteilnehmer – die Digitalisierung sorgt für deutliche Bewegung im Markt, aber auch für Unsicherheit über die eigene zukünftige Wettbewerbsfähigkeit.

Was ist die übergeordnete Digitalisierungsstrategie und welche Prioritäten lassen sich daraus ableiten? Liegt der Fokus auf Big Data, Internet of Things, neuen digitalen Geschäftsmodellen oder bei der Digitalisierung der internen und/oder externen Prozesse? Wie kreiert man im Unternehmen die Bereitschaft zur digitalen Veränderung, und wie schafft man Offenheit für agiles Arbeiten über Silo-Grenzen hinweg? Kann bzw. muss die digitale Transformation bei chronisch überlasteter IT sowie fehlenden personellen Ressourcen aus eigener Kraft gestemmt werden?

Welche Antworten haben Sie heute schon auf diese und viele weitere Fragen im Umfeld der Digitalisierung? Und vor allem, haben Sie diese schon erfolgreich umgesetzt?

Alle Informationen zu dem Kompetenzprojekt finden Sie hier nochmals im Flyer!

Nehmen Sie als eines von maximal 10 Unternehmen an unserem 6. Kompetenzprojekt teil. Profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch mit anderen Eigentümern, Vorständen und Geschäftsführern aus der Bauzulieferindustrie, von Benchmarks, in denen Sie Ihre Bemühungen mit anderen Bauzulieferern vergleichen können, von aktuellen Best-Practice-Beispielen sowie von unternehmensindividuellen Empfehlungen für eine zielgerichtete, fokussierte und agile digitale Transformation.

In den letzten Jahren haben insgesamt 30 Bauzulieferer an den Kompetenzprojekten von KEYLENS teilgenommen, einige davon sogar in allen. Neugierig? Dann lassen Sie uns miteinander sprechen. Ich stehe Ihnen jederzeit gerne unter 089 / 21 31 93 0 oder stephan.schusser@keylens.com zur Verfügung.

Melden Sie sich direkt an!

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. more information

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir setzen Software zur Analyse der Benutzung unserer Web-Site ein. Hierdurch können die Nutzung der Web-Site ausgewertet werden sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse unserer User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebots noch weiter zu verbessern. In diesem Zusammenhang kommen auch so genannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers der Web-Site gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Web-Site. Dies ermöglicht uns, die oben beschriebene Auswertung der Nutzung durchzuführen. Cookies können im Allgemeinen durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Web-Site zur Gänze nutzbar sind.

Schließen