KEYLENS entwickelt kundenzentriertes D2C-Geschäftsmodell für Luxuserlebnisreisen!

KEYLENS hat in einem 20-monatigen Prozess Arabella Reisen bei der Entwicklung des D2C-Portals der Reisemarke „Away from it all“ unterstützt und dieses gemeinsam mit dem internen Projektteam und spezialisierten Dienstleistern bis zur Markteinführung Ende Januar 2020 umgesetzt. Arabella Reisen betreibt unter der Führung der Inhaber und Vertriebsprofis Eva Abend, Jürgen Korthaus sowie Neugesellschafter Tilman Held erfolgreich Reisebüros in München und Essen – und ist ständig auf der Suche nach neuen, innovativen Wachstumsfeldern für den stationären Vertrieb.

„Away from it all“ bedeutet für alle Projektbeteiligten – Reiseberater, Produkt- und Digitalspezialisten, Markendesigner und Strategieberater – die einzigartige Chance, eine neue Reisemarke absolut kundenzentriert von der Grundidee bis zur Markteinführung zu begleiten. Clou der AWAY-Entwicklung: Die gesamte Konzeption startete tatsächlich beim potenziellen Zielkunden, visualisiert über 4 AWAY-Zielpersonas, die neben soziodemographischen Aspekten insbesondere Reisebedürfnisse und -präferenzen abbilden. Die Entwicklung der Homepage gemeinsam mit KEYLENS-Kraftwerkpartner Yukon beinhaltet insofern eine kundenzentrierte Suchlogik, „WER – WARUM – WOHIN“, und stellt damit den Kunden und seine Bedürfnisse/Reisemotive an den Ausgangspunkt der Suche. Dem Kunden werden damit online bereits im Einstieg passgenau auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Produkte angeboten.

„Away from it all“ versteht sich als Direct2Consumer-Angebot für absolut unique Luxuserlebnis-reisen, die von ULTIMATE-und EXPERIENCE-Reisen über lifestylige EN VOGUE-Erlebnisse bis hin zu EXCEPTIONAL CRUISES reichen. Kundendialoge, z.B. über einen auf der Seite von Beginn an integrierten Kunden-Blog, individuelle Newsletter und eine konsequente Social Media-Anbindung, kennzeichnen das AWAY-Angebot ebenso wie ein Multichannel-Konzept, das die beiden stationären Reisebüros der Arabella-Reisen in München und Essen umfasst. „Wir sind sehr stolz, mit „Away from it all“ den Beweis angetreten zu haben, dass Reisebüros ihre Zukunft  selbst in die Hand nehmen können und mit ihrer Nähe zum Kunden und dem Produktwissen durchaus sehr kompetitive Angebote für den Markt entwickeln können“, freuen sich Tilman Held und Eva Abend von Arabella Reisen.

In das Projekt flossen aktuelle Erkenntnisse aus KEYLENS-Studien zum Thema NEO Luxury und Konsumgenerationen ein. „Für uns bedeutete das, aktuelles Touristik-, Luxus- und Zielgruppenwissen zusammenzubringen und daraus ganz konkret – und nicht nur auf dem Papier – ein neues Geschäftsmodell inkl. 400 initialer Reiseangebote zu entwickeln. Konkreter kann unser Beratungsansatz “Richtung und Bewegung” nicht mehr werden“, so Jörg Meurer und Kirsten Feld-Türkis von KEYLENS.


KEYLENS gibt es, um Unternehmen durch mehr Marktorientierung erfolgreicher zu machen. Unser Ansatz dazu: Customer Centricity. Wir sind eine Strategieberatung mit Touristik & Erlebnis als einem von 5 Branchenschwerpunkten. Als Strategie-/ Unternehmensberatung beraten wir Veranstalter, Reisebüros, Kreuzfahrt-Reedereien, Hotels, DMO´s und sonstige Leistungsträger “end to end” bei folgenden Themen: Wachstumsstrategie, Kundenzentrierung und Kundenmanagement, Customer Experience Management, Marketingstrategie, Vertriebsstrategie sowie Digitale Transformation.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. more information

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir setzen Software zur Analyse der Benutzung unserer Web-Site ein. Hierdurch können die Nutzung der Web-Site ausgewertet werden sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse unserer User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebots noch weiter zu verbessern. In diesem Zusammenhang kommen auch so genannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers der Web-Site gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Web-Site. Dies ermöglicht uns, die oben beschriebene Auswertung der Nutzung durchzuführen. Cookies können im Allgemeinen durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Web-Site zur Gänze nutzbar sind.

Schließen