Mein Praktikum bei KEYLENS (Kay Probst)

Nach dem Abschluss meines Bachelorstudiums habe ich mir einen Tapetenwechsel von der Universitätswelt vorgenommen und diesen mit einem Praktikum bei KEYLENS gefunden. Das Interesse an der Beratungsbranche hat sich während des Studiums entwickelt. Als sich die Möglichkeit ergab, bei KEYLENS ein Praktikum zu absolvieren, ist mir die Entscheidung nicht schwergefallen. Was gibt es Besseres, als die Beratungswelt direkt und authentisch aus der Praxis heraus kennenzulernen?

Die Einführungsphase war nach wenigen Stunden durchlaufen und so ging es bereits am ersten Tag mit projektspezifischen Aufgaben los. Den größten Teil meiner vier Monate bei KEYLENS habe ich mit der Arbeit an einem Projekt mit einem Lebensversicherer verbracht. Auch als Praktikant wird man wie ein vollwertiges Teammitglied behandelt und somit entsprechend gefördert und gefordert. So konnte ich einzelne Teilprojekte selbstständig bearbeiten, Verantwortung übernehmen und auch bei den Workshops mit den Kunden dabei sein und mich einbringen. Bei KEYLENS ist man in verschiedenste Projekte involviert, was atypisch für die Beratungsbranche ist. Dies birgt jedoch den Vorteil, dass Erfahrungen in verschiedenen Branchen, mit unterschiedlichen Unternehmen und über eine Vielzahl an Projekten und Aufgaben hinaus gesammelt werden können. Dadurch konnte ich mit jedem Teammitglied mindestens einmal zusammenarbeiten, wovon man nur profitieren und lernen kann. Des Weiteren ist das abwechslungsreiche und breite Aufgabenspektrum ein Garant, dass man täglich neues Wissen gewinnt und gefordert wird.

Wer also das nötige Maß an Offenheit und Neugier mitbringt, kann verschiedenste Eindrücke gewinnen und von einer steilen Lernkurve profitieren. Darüber hinaus schaffen der familiäre Umgang unter Kolleginnen und Kollegen sowie die persönliche Zuweisung einer Mentorin/eines Mentors ein positives Arbeitsklima. Die Wertschätzung jedes einzelnen Teammitglieds wird gelebt. Auch als Praktikant nimmt man an den Teamtagen teil und wird in sämtliche Angelegenheiten einbezogen. Diesbezüglich war mein persönliches Highlight die Weihnachtsfeier. Hier kamen wir tagsüber in den Genuss eines Programms im lockeren Rahmen und verbrachten am Abend wunderbare Stunden beim Essen im Traditionsrestaurant Käfer.



KEYLENS gibt es, um Unternehmen durch mehr Marktorientierung erfolgreicher zu machen. Unser Ansatz dazu: Customer Centricity. Wir sind eine Strategieberatung mit 5 Branchenschwerpunkten: Banken & Versicherungen, Bauen & Wohnen, Luxus & Premium, Retail, Fashion & Lifestyle, Touristik & Erlebnis. Als Strategie-/ Unternehmensberatung beraten wir Konzerne sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) “end to end” bei folgenden Themen: Wachstumsstrategie, Kundenzentrierung und Kundenmanagement, Customer Experience Management, Marketingstrategie, Vertriebsstrategie sowie Digitale Transformation.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *