Prof. Dr. Tobias Schütz

„People do not build their beliefs on a foundation of reason. They begin with certain beliefs and find reasons to justify them.“ (Eugene Paul Wigner)
Diese Erkenntnis hat mein Weltbild im Allgemeinen und mein Verständnis von Kunden im Besonderen geprägt.

Dr. Tobias Schütz ist Professor für Marketing & Customer Science an der ESB Business School Reutlingen und Executive Advisor für KEYLENS. Er ist Spezialist für Kundenorientierung, Customer Analytics und Customer Experience Management.
Nach seiner Promotion am Lehrstuhl Prof. Schwaiger an der Ludwig-Maximilians-Universität in München war Tobias Schütz als Projektleiter bei Oliver Wyman mit einem Fokus auf Downstreamthemen in verschiedenen Branchen tätig. 2007 wechselte er zu J.D. Power & Associates und leitete dort als Director Consulting die europäische Customer Science Praxisgruppe. 2010 folgte er einem Ruf an die ESB Business School in Reutlingen, wo er als Academic Director die Masterprogramme Consulting & Business Analytics und Strategic Sales Management vertritt. Er ist zudem als Gastdozent in Executive-Programmen an der UIBE in Peking und an der HEC in Paris aktiv.
In seiner Tätigkeit als Executive Advisor bei KEYLENS steht Tobias Schütz für zwei Dinge:
1. die Anwendung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und fundierten Methoden auf Ihre Fragestellungen und 2. die konsequente Ausrichtung unseres Denkens und Handelns auf Ihren Kunden.

„Ein Aspekt der öffentlichen Wahrnehmung hat mich stets fasziniert: Was Hochschulen tun, ist richtig, aber selten wichtig! Was in der Praxis geschieht, ist wichtig, aber häufig nicht richtig. Was also tun, wenn es wichtig und richtig sein soll? Seit 2018 bin ich bei KEYLENS.“

Print Friendly, PDF & Email

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. more information

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir setzen Software zur Analyse der Benutzung unserer Web-Site ein. Hierdurch können die Nutzung der Web-Site ausgewertet werden sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse unserer User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebots noch weiter zu verbessern. In diesem Zusammenhang kommen auch so genannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers der Web-Site gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Web-Site. Dies ermöglicht uns, die oben beschriebene Auswertung der Nutzung durchzuführen. Cookies können im Allgemeinen durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Web-Site zur Gänze nutzbar sind.

Schließen