Presse: Handelsblatt – Der Fluch der Fläche

“Der Fluch der Fläche – Einkaufsfläche wird für Händler zunehmend zum Problem”

Das Handelsblatt skizziert in seiner Online-Ausgabe vom 27. März bzw. Print Ausgabe vom 28. März 2019 die Herausforderungen des stationären Retails bei der Generierung von Frequenz auf seinen bestehenden, zumeist eigenen Flächen. Dabei greift das Handelsblatt auf eine umfangreiche internationale Studie von KEYLENS zum ‚POS der Zukunft im (Fashion-)Retail‘ sowie einige darin genannte Fallbeispiele zurück. Kernergebnisse der KEYLENS Studie: Es bedarf eines neuen Kunden-/Serviceverständnis, einer Neuausrichtung der Kernsortimente und der Verkaufsfläche (Stichwort 70/30), einer neuen wirtschaftlichen Gesamtlogik sowie eines Customer Centric Leadership. Lesen Sie hier mehr über die Ergebnisse.



KEYLENS gibt es, um Unternehmen durch mehr Marktorientierung erfolgreicher zu machen. Unser Ansatz dazu: Customer Centricity. Wir sind eine Strategieberatung mit Retail, Fashion & Lifestyle als einem von 5 Branchenschwerpunkten. Als Strategie-/ Unternehmensberatung beraten wir nationale und internationale Einzelhandelsunternehmen, Fashion-, Luxus- & Lifestyle-Marken “end to end” bei folgenden Themen: Wachstumsstrategie, Kundenzentrierung und Kundenmanagement, Customer Experience Management, Marketingstrategie sowie Vertriebsstrategie.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. more information

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir setzen Software zur Analyse der Benutzung unserer Web-Site ein. Hierdurch können die Nutzung der Web-Site ausgewertet werden sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse unserer User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebots noch weiter zu verbessern. In diesem Zusammenhang kommen auch so genannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers der Web-Site gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Web-Site. Dies ermöglicht uns, die oben beschriebene Auswertung der Nutzung durchzuführen. Cookies können im Allgemeinen durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Web-Site zur Gänze nutzbar sind.

Schließen