Team Members Profile

Daniel Amersdorffer

Digital Marketing & Social Media Expert

„So wie die drei Gründer bei yukon sich in ihren digitalen Kompetenzen ideal ergänzen, so ergänzen sich New KEYLENS und yukon auf Ebene der Unternehmensberatung.“ Daniel Amersdorffer, ehemals Mitgründer und CEO von Tourismuszukunft, bringt langjährige Expertise im Online-Tourismus mit. Digitale Strategie und Beratung, mit einem Schwerpunkt auf Destinations-Marketing-Organisationen (DMOs) und Reiseveranstaltern, sind sein fachliches Spezialgebiet. Bei yukon bringt er außerdem sein tiefes Wissen über SEO, SEA, Social CRM und Reichweitenoptimierung ein. „Ich bin Entdecker, weil ich die Grenzen ausloten will – im Bergsport genauso wie im Digitalen.“

Martin Bergler

"New KEYLENS ist die logische Antwort auf die Anforderung an 'Change Management', nachhaltig zu wirken." Martin Bergler arbeitet als Projekt- und Interimmanager für Unternehmen mit besonders hohen Erwartungen an positive Veränderungen. Kommunikation mit und Motivation der involvierten Personen führen gemeinsam mit den richtigen methodischen Ansätzen zum Erfolg. Viele Jahre Managementerfahrung in Finanz- und Industrieunternehmen verschiedener Branchen tragen dazu bei – neben Beratung auch mit aktiver Mitarbeit. "Wer ein Ziel hat, findet Wege – ich begleite gerne auf diesem Weg!“

Ingmar Brunken

Strategy Advisor & Business Development Expert

"KEYLENS verbindet für mich Methodenkompetenz, Praxiserfahrung und maximales Engagement. Dieser Dreiklang macht KEYLENS für unsere Kunden einzigartig." Für Ingmar Brunken steht die Top-Line im Fokus seiner Beratertätigkeit. Seit 17 Jahren verhilft er Unternehmen dazu, profitabel zu wachsen und Mitarbeiter einzustellen anstatt abzubauen. Seine jahrelangen Praxiserfahrungen als Vertriebs- und Key-Account-Manager in Weltkonzernen und seine späteren Mandate als Interim-Manager bringen die Ergebnisse seiner Beratungsprojekte dabei direkt „auf die Straße“ – ein großer Pluspunkt an Umsetzungssicherheit und -geschwindigkeit für die Unternehmen. Seine Tätigkeit als  Top-Management-Trainer u.a. beim renommierten ManagementCircle und Autor zahlreicher Publikationen zum Thema „Pricing“ und „Strategien“ unterstreichen sein Renomée (u.a. im Harvard Business Manager, manager magazin, internationalen Wirtschaftsbestseller „Die 6 Meister der Strategie“ im Econ/Ullstein-Verlag uvm.).

Dario Cruz

Junior Strategy Consultant

„Das umgängliche, aber dennoch äußerst kompetente Auftreten von KEYLENS hat mich von Anfang an überzeugt. Als einzigartige Strategieberatung fokussiert sich KEYLENS im Rahmen der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Kunden sowohl auf die 'Richtung' als auch auf die 'Bewegung', und stiftet so den maximalen Kundennutzen.“ Dario Cruz ist in Zürich, Schweiz, zweisprachig Deutsch-Spanisch aufgewachsen und absolvierte dort erfolgreich seine Schulausbildung. Nach einem Gap Year mit erster Berufserfahrung bei einer renommierten Bank, Sprachaufenthalt in Australien und Militärdienst, studierte er Volkswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen. Während seiner Studienzeit engagierte er sich extrakurrikular bei diversen studentischen Organisationen und übernahm insbesondere die Verantwortung für die Planung der Consulting Days 2018. In seinem letzten Studienjahr qualifizierte er sich für ein Austauschsemester an der Harvard University, USA, wo er in einem internationalen Umfeld seine fachlichen und zwischenmenschlichen Kompetenzen entscheidend ausbauen konnte. Darum ist er Entdecker: „Ich mache es mir nicht gerne bequem. Ich verspüre stets den Drang, aus meiner Komfortzone auszubrechen und neue Herausforderungen in Angriff zu nehmen. So erlaubt mir mein breiter Horizont, kreative Ideen auszuarbeiten und das Maximum aus jeder Situation rauszuholen.“

Oona Dornacher-Keil

Strategy Consultant

Unternehmen beraten bedeutet einerseits Menschen begegnen, Strukturen erforschen, Potenzial entdecken. Andererseits muss Beratung auch Begleitung auf dem Weg durch daraus resultierende Handlungsfelder sein. Das ist für mich New KEYLENS. Oona Dornacher-Keil hat ihren Bachelor in Technologie- und Managementorientierter Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Maschinenbau an der TU München absolviert. Daraufhin richtete sie während ihres Masters in Management an der IE Business School in Madrid und der Universität St. Gallen ihren Fokus auf Marketing und Sales. In zahlreichen Praktika in Industrie und Beratungen hat sie vor allem die Bereiche Marketingstrategie, CRM und After Sales für sich entdeckt. Diese Interessen sowie hohe Kundenorientierung bringt sie seit April 2017 bei KEYLENS ein. Ich bin ein Entdecker, weil für mich Fragen Perspektiven darstellen und ich Herausforderungen als maximale Motivation empfinde.

Kirsten Feld-Türkis

Strategy and Tourism Expert

"Unternehmen sind für mich Individuen, deren Erfolg sich aus vielen Facetten zusammensetzt und kein Unternehmen ist wie das andere. Der Beratungsansatz von KEYLENS in seiner Klarheit,  der Ganzheitlichkeit und dem Anspruch an Nachhaltigkeit begeistert mich und ist für mich der klare "way forward" in zukunftsorientierter Beratung."  Kirsten Feld-Türkis liebt "People Businesses" und ist eine Vollbluttouristikerin mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der internationalen Reisebranche. Ihre "Mission" in der Touristik ist der nachhaltige Perspektivwechsel vom Produktfokus zum Kunden- und Marktfokus, mit dem sie sich im Rahmen ihrer Arbeit bei großen touristischen Unternehmen intensiv auseinandersetzen konnte.  Nach dem Studium der Betriebswirtschaft an der FH Heilbronn begann sie ihre touristische Laufbahn 1986 beim Aufbau einer Incoming-Agentur in den USA, um dann 1989 beim Fernreisespezialisten Meier's Weltreisen in das Produktmanagement einzusteigen. Mit dem Schwerpunkt Fernreisen kam sie 1996 zum touristischen Marktführer TUI und verantwortete dort in verschiedenen leitenden Positionen die gesamte Palette des touristischen Kern- und Spezialgeschäftes. Im Rahmen der Führung der Luxus-Reisemarke airtours spezialisierte sich Kirsten Feld-Türkis zusätzlich im Markt der Luxusreisen, der Markenführung und -positionierung und Kundensegmentierung. 2015 wechselte sie zum Touristikkonzern Thomas Cook und verantwortete dort den quellmarktübergreifenden Aufbau einer Plattform für Premium- und Fernreisen. Seit 2013 ist Kirsten Feld-Türkis als selbstständige Beraterin aktiv; seit 2017 im Team von KEYLENS. "Als passionierte Reisende habe ich das 'Entdecker-Gen' in meiner DNA."

Prof. Dr. Sandra Gronover

Strategy Advisor & CRM Expert

„New KEYLENS ist der nächste logische Schritt im Beratungsansatz. Mein persönliches Anliegen ist es, Themen voranzubringen, unternehmerisch auf allen Ebenen zu handeln und dafür die Kreativität und den Willen von Menschen zu nutzen.“ Für Sandra Gronover steht die Verbindung zwischen Marketing- und Vertriebskonzept, Prozessumsetzung und IT-Unterstützung im Fokus ihres Interesses. Alle Fragen rund um das Thema Digitalisierung und Kundenmanagement treiben sie an. Nach dem Studium in Eichstätt-Ingolstadt und der Promotion an der Universität St. Gallen arbeitete sie in einer auf Kundenmanagement spezialisierten Beratung, bevor sie für die Healthcare-Sparte der Linde Group in verschiedenen Positionen global Verantwortung für die Weiterentwicklung der Vertriebsprozesse sowie für das Katalog- und e-Business übernahm. Zum Oktober 2012 erhielt sie einen Ruf an die Hochschule Landshut, wo sie seitdem die Themen Internationales Marketing und Vertriebsmanagement vertritt. „Ich bin ein Entdecker und immer auf der Suche nach Wegen, um Ideen, für die ich brenne, umzusetzen. Mein persönliches Motto lautet: „Wenn man etwas verändern will, findet man Wege, wenn man etwas verhindern will, findet man Gründe.“

Dirk Hellmuth
Dirk Hellmuth

Digitalization & Modern Organisation Expert

„Noch nie in der Geschichte hatten wir so viel Wissen und so viele technologische Möglichkeiten wie heute. Die Möglichkeiten werden jeden Tag größer. Doch nutzen wir diese Möglichkeiten wirklich, um die Welt, im Kleinen wie im Großen, jeden Tag besser zu machen? Mein Antrieb ist es, immer mehr Menschen und Organisationen Impulse zu geben, durch die sie die Möglichkeiten erkennen und lernen, diese in ihrem Umfeld wirksam zu nutzen. Für Unternehmen liegen die Chancen der Zukunft in der Kombination aus Digitalisierung, Agilität und moderner, menschen-zentrierter Führung. Sie durch diese Entwicklung zu begleiten ist meine Mission.“ Durch mehr als 25 Jahre Erfahrung im IT Bereich und unterschiedlichste Rollen, vom Software-Entwickler bis zum CIO und CDO, als Angestellter und langjähriger selbständiger Berater, bringt Dirk Hellmuth ein breites Erfahrungs-Spektrum mit, wenn es darum geht, Organisationen bei ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen. Getreu dem Motto, dass (nach Einstein) „Probleme nie mit dem Denken gelöst werden können, durch dass sie entstanden sind“, ist es sein Antrieb, neue Sichtweisen und Lösungsansätze in die Diskussion zu bringen. Leadership, Agilität und Digitalisierung sind die Kernthemen, die er auch als Interim-Manager und agile Coach in die Praxis bringt. „Die Chancen der Digitalisierung und moderner Organisationsformen sind immens. Ich möchte, immer unter respektvoller Anerkennung des Bestehenden, Unternehmen diese Möglichkeiten aufzeigen und in die Praxis bringen. Dabei ist es mein Anspruch, vereinbarte Ziele zu erreichen UND gleichzeitig mit den Menschen in ihrem Unternehmen, mit denen ich arbeiten darf, neue Kompetenzen zu entwickeln, die ihnen helfen, in der sich stetig wandelnden „VUCA“-Welt erfolgreich zu sein.“

Petra-Anna Herhoffer

Luxury, Trend & Communication Expert

"Es sind die Menschen bei KEYLENS, die mich täglich überzeugen, Teil des Teams zu sein. Ein hohes Maß an Engagement, Authentizität, Präzision, aber auch Beweglichkeit im Denken, sind für mich die Parameter eines guten Counterparts für jeden Kunden." Petra-Anna Herhoffer ist Urheberin des Satzes: Luxus ist ein Konzept. Damit gelang es ihr, den Begriff in Deutschland ins Licht zu holen und ihn für Unternehmen Sinn stiftend umzudeuten. Sie entwickelte unter INLUX das erste nachhaltige Programm zum Thema Luxury Management an einer deutschen Hochschule. Um der Branche eine Plattform zu bieten, initiierte sie die Fachtagung LBD Luxury Business Day, die seit 2011 einmal im Jahr in München stattfindet und sich als Branchentreff etabliert hat. In ihrem Magazin LBR Luxury Business Report zeigt sie die Relevanz der Luxusgüterindustrie in und für  Deutschland auf. Sie hat ein extrem feines Gespür für die Struktur und Positionierung von Marken und die (emotionalen) Bedürfnisse von Kunden im Premium- und Luxussegment. In den Jahren 2000–2006 baute die Diplompolitologin und Kommunikationswirtin (BAW) die AMD Akademie Mode & Design in München auf. 2009 gründete sie INLUX und arbeitet seitdem als Beraterin und Trainerin für Premium- und Luxusmarken. "Entdecken kann, wer seine Neugier pflegt."

Stephan Hirschsteiner

Strategy Project Leader & Pricing Expert

„Warum New KEYLENS? Ganz einfach: Ich möchte gemeinsam mit dem Kunden etwas bewegen, gemeinsam mit ihm die bestmögliche Lösung entwickeln, um ihn noch erfolgreicher zu machen.“ Stephan Hirschsteiner ist spezialisiert auf die Themen Pricing, Customer Experience Management, Kundenwertstrategien und -modelle. Sein Erfahrungsspektrum reicht hier von einfachen Audits und Schulungen bis hin zur Entwicklung und Umsetzung einer vollständigen neuen strategischen Ausrichtung. Herr Hirschsteiner arbeitet seit dem 1. Oktober 2011 zunächst als Senior Consultant und später als Projektleiter bei KEYLENS Management Consultants. Nach der Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Siemens AG und dem Studium der Technologie- und Management-orientierten Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität München und dem Indian Institute of Management in Bangalore (Indien) war er drei Jahre als Strategie- und Pricing-Berater auf Projekten rund um den Globus bei Simon-Kucher & Partners tätig. In seiner Freizeit betreibt der gebürtige Münchner und begeisterte Sportler die asiatische Kampfsportkunst Judo als Wettkämpfer und Trainer. Ein gelegentlicher Wellnesstag sorgt für die notwendigen Erholungsphasen. „Ich bin ein Entdecker, weil ich mich von einem ‚Nein‘ oder ‚Das geht nicht‘ nicht aufhalten lasse. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Wegen, um gemeinsam mit den Kunden das Optimum zu erreichen.“

INLUX

INLUX – WERTSCHÖPFUNG DURCH WERTSCHÄTZUNG Inlux bedeutet vor allem „im Licht sein“. Inlux somit im Licht des Luxus zu sein. Die Unternehmung Inlux wurde 2009 von Petra-Anna Herhoffer als Wissens- und Netzwerkplattform gegründet. Seitdem hat sich Inlux zum einzigen auf Luxus spezialisierten Unternehmen in Deutschland entwickelt, das die feine DNA besonderer Marken lesen, bestimmen und an ihre Mitarbeiter kommunizieren kann. http://www.inlux.biz/

Vera Kuhlo

Director & Marketing Expert

„Unternehmen dabei zu unterstützen, eine nachhaltige Verbesserung durch echte Veränderung zu erzielen, ist für mich nicht nur eine faszinierende Aufgabe, sondern mein persönliches Anliegen. New KEYLENS verbindet dabei umfangreiche inhaltliche Expertise mit innovativem Know-how in den Bereichen Transformationen, Motivation und Lernen. Das unterscheidet uns von konventionellen Beratungen.“ Vera Kuhlo ist Spezialistin für die Themen Brand Management, Marketingplanung und -effizienz sowie Kundenmanagement. Dabei betreut sie von Kurz-Audits bis hin zur Umsetzung von strategischen Neuausrichtungen das gesamte Projektspektrum. Frau Kuhlo arbeitet seit Anfang 2013 bei KEYLENS. Davor war sie Beraterin bei Kurt Salmon in Düsseldorf mit den Schwerpunkten Handel und Konsumgüter in Deutschland und international tätig. In der Projektarbeit greift Vera Kuhlo auf umfangreiches FMCG Know-how zurück, das sie über mehrere Jahre als Produktmanagerin beim Kosmetikhersteller L’Oréal erwarb. Dort war sie für die strategische und operative Führung verschiedener Marken und Produktsegmente zuständig. Die Umsetzung Ihrer Projekte liegt ihr besonders am Herzen. „Ich bin ein Entdecker und dabei ständig auf der Suche nach den besten Lösungen und Ansätzen für unsere Kunden.“

Wenke Lieder

Strategy Project Leader & Implementation Expert

„Die begnadetsten Konzepte verändern rein gar nichts. Mit KEYLENS schlagen wir die Brücke ins Tun, zur tatsächlichen Handlung. Dieses Tun betrifft alle Führungskräfte und Mitarbeiter, alle packen mit an, Tag für Tag. Erst so gelingt Veränderung, die auch morgen und übermorgen noch Bestand hat.“ Wenke Lieder ist nicht nur seit über 10 Jahren in der Beratung von Unternehmen tätig, sondern verfügt auch über vielfältige Führungserfahrung auf Corporate-Seite. Inhaltlich liegen ihre Schwerpunkte in den Bereichen Marke, Marketing und Kommunikation und marktorientierte Unternehmenssteuerung. Ihre Leidenschaft gilt der nachhaltigen Umsetzung von Projekten und der Transformation von Unternehmen. Dabei sieht sie es als ihre Kernkompetenz an, ihre Kunden und deren Mitarbeiter ziel- und handlungsorientiert durch die Transformation zu führen. „Mich faszinieren Menschen und Organisationen. Für eine nachhaltige Transformation suche ich besonders nach unternehmensindividuellen Führungs- und Kulturspezifika und mache sie nutzbar. Das macht mich zum Entdecker.“

Helmut Luther

follows

Daniela Maczassek

Strategy Project Leader & Customer Centricity Expert

"Es ist mein Anliegen, für und mit unseren Kunden Potenziale und bestmögliche Lösungen zu identifizieren und diese gemeinsam zu heben und umzusetzen - gemeinsam Höchstleistung erzielen. Dafür steht New KEYLENS.“ Daniela Maczassek hat nach einer Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau mit Schwerpunkt Veranstaltung bei der TUI Deutschland GmbH in Hannover Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Unternehmensführung in Hamburg und La Rochelle studiert. Während der Ausbildung und verschiedenster Praktika hat sie ihre Kompetenzen in den Bereichen Produktmanagement, Marketing und Vertrieb entwickelt, die sie nun  in Projekten schwerpunktmäßig in der Touristik und Bauzulieferindustrie einbringt. Ein besonderer Fokus liegt auf dem Bereich Kundenmanagement - Bestandskundenbindung und Neukundengewinnung durch bedürfnisorientierte Produkte und zielgruppenspezifische Kommunikation. Sie ist Entdeckerin: "Weil neue Herausforderungen für mich immer eine Chance und Motivation darstellen.“

Marina Maier

Transformation Expert & Executive Coach

„Beratung auf Augenhöhe, mit Hirn, Herz und Intuition – dafür steht KEYLENS und das Kraftwerk Kundenzentrierung.“ Marina Maier ist seit 15 Jahren im Bereich Transformation Management und Organisationsentwicklung – vor allem im Bankenumfeld – tätig: zunächst als Basel II Projektleiterin für die RBI in Osteuropa, danach als Organisationsentwicklerin für das CFO/CRO Ressort und in den letzten 10 Jahren als Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Führungs- und Teamcoaching sowie Organisationsentwicklung. Sie ist diplomierter Coach und NLP Master und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit Teams und (C-Level)- Führungskräften in Transformationsprojekten. Seit dem Jahr 2015 ist sie Kooperationspartnerin von KEYLENS und Mitglied des Kraftwerks Kundenzentrierung. Marina Maiers besondere Leidenschaft galt in den letzten Jahren der Auseinandersetzung mit New Work und alternativen Organisationsformen zur klassischen Hierarchie-Pyramide. In mehreren Projekten begleitete sie Top- und Middle Manager dabei, in neue Rollen in agilen Organisationen hineinzuwachsen. Dabei entwickelt sie gerne neue, lebhafte Workshopformate, bei denen auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt, wie z.B. die Methode „Freiland“, die sich sehr gut für die Entwicklung einer Team-Strategie und der Vorbereitung von deren Umsetzung eignet. Ein weiteres von ihr entwickeltes Tool ist die systemische Blockadenanalyse, die es ermöglicht zu durchschauen, welche prozesstechnischen aber auch persönlichen Umstände z.B. die erfolgreiche Umsetzung einer Strategie verhindern. „Ich bin eine Entdeckerin, weil es mir unendliche Freude bereitet, stockende Prozesse wieder in Fluss zu bringen.“

Prof. Dr. Philip Maloney

Strategy Advisor & Brand Expert

"New KEYLENS bedeutet für mich eine im besten Sinne erwachsene Form des Beratens, mit einem klaren Fokus auf langfristige und nachvollziehbare Effekte." Für Philip Maloney steht das Zusammenwirken von Unternehmen (Produktangebot & Marke) und Markt (Wettbewerber & Kunden) im Mittelpunkt seiner Forschungs- und Beratungstätigkeit. Im Kern geht es für ihn dabei um die Frage, mit welchen Entscheidungen ein Unternehmen das interne Potenzial und die Marktchancen bestmöglich nutzen kann. Nach Studium und Promotion in Bremen und St. Petersburg war er zunächst für die Strategieentwicklung der Premiummarke Poggenpohl verantwortlich. Anschließend war er bei KEYLENS als Senior Consultant und Projektleiter tätig, bevor er dem Ruf der Hochschule Bremen gefolgt ist und dort seit September 2014 eine Professur für Betriebswirtschafts- lehre und insbesondere Marketing bekleidet. Seine inhaltlichen Schwerpunkte sind die Themen Markenführung, Unternehmensstrategie und Vertriebsmanagement. "Ich bin ein Entdecker, weil weder für Menschen noch für Unternehmen der Stillstand eine sinnvolle Option darstellt.“

Dr. Jörg Meurer

Strategy & Transformation Expert, Owner

"Es ist meine große Leidenschaft, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich zum Besseren zu verändern, noch erfolgreicher zu werden – und genau da bin ich für mich mit New KEYLENS angekommen: bei einer radikal anderen, sinnvollen, weil endlich konsequent wirkungsorientierten Art von Beratung. Das wurde auch höchste Zeit :-)!" Dr. Jörg Meurer ist Strategieberater durch und durch. Als Spezialist für Markenführung, Marketing und Kommunikation spezialisierte er sich seit Ende der 90er Jahre auf Wachstumsstrategien, strategische Veränderungs- und Transformationsprozesse sowie wertorientierte Marketing-/Vertriebsprogramme (Marketingbudgetierung/ Vermarktungseffizienz). Seit 2007 arbeitet Jörg Meurer als Managing Partner bei KEYLENS. Nach seiner Promotion am Lehrstuhl von Prof. Meffert in Münster verantwortete er die Konzernmarkenführung und Kundenkommunikation der Lufthansa. Das klassische Beratungshandwerk lernte er in seiner Zeit als Strategieberater und Marketingleiter D.A.CH. bei Roland Berger. Weitere Stationen führten ihn in Geschäftsführungspositionen in der New Economy sowie im Agenturbereich. Dr. Jörg Meurer ist Buchautor und verfasste zahlreiche Beiträge und Studien. Er ist zudem regelmäßig Sprecher bei Konferenzen und Kongressen. "Es ist das Streben nach Sinn, nach dem Neuen, dem Besseren – was mich antreibt. Ich bin Berater und Unternehmer, vor allem aber mit jeder Faser meines Körpers Entdecker!"

Daniel Ohr

Strategy & Retail Expert

"Mich treibt an, mit New KEYLENS nicht Berater-Folien, sondern kundenrelevante Strategien zu entwickeln, die in direkte und messbare Umsatz-/Ertragsmaßnahmen umgesetzt werden" Daniel Ohr war bis 2015 Chief Marketing Officer bei der E. Breuninger GmbH in Stuttgart. Er startete seine berufliche Karriere im Jahr 2000 als Assistent des CFO bei Breuninger und war danach für verschiedenste Funktionen verantwortlich, u.a. für den Aufbau des Geschäftsbereichs Breuninger Card (inklusive der Bereiche CRM/Kundenservice) und den Bereich Marketing. Seit 2012 war er Mitglied der Unternehmensleitung und für die Bereiche Marketing, Card, Gastronomie, Friseure und einen Teil der Verkaufshäuser zuständig. Er hält einen Magister in BWL und Sportwissenschaften von der Universität Stuttgart und einen MBA vom IMD in Lausanne. Er ist zudem Mitglied des Beirats des Zentrums für marktorientierte Unternehmensführung an der WHU und unterrichtet hier auch regelmäßig in verschiedensten Studiengängen. Seine Kern-Erkenntnis aus vielen Strategie- und Umsetzungsprozessen ist, dass zum einen eine fundierte Strategie key für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung ist, zum anderen aber der noch wichtigere Teil eine präzise operative Übersetzungsleistung ist, um am Ende Strategien auch zum Leben zu bringen. "Ich bin ein Entdecker, weil ich fest daran glaube, dass es immer eine Lösung gibt"

Natalie Pavlek

Strategy Consultant

„Die perfekte Strategie per se ist nicht gewinnbringend. Es ist das tatsächliche Verhalten eines Menschen, das etwas bewegt. Das wissen wir – dafür steht New KEYLENS.“ Natalie Pavlek studierte zunächst Betriebswirtschaftslehre an der LMU München und absolvierte anschließend ihren Master in Strategic Marketing an der Cranfield School of Management, UK. Während dieser Zeit erwarb sie durch wissenschaftliche Praxisprojekte ihre Expertise im Bereich Brandmanagement, Servicemarketing und Marketingstrategie. Hierbei legte sie stetig ihren Fokus auf den Menschen und erforschte die Determinanten einer erfolgreichen Strategieumsetzung – sei es beim Thema Managerial Decision Making in Marketing oder Employer Branding. Natalie Pavlek ist Entdecker: „Weil mir gut nie gut genug ist.“

Christoph Ramm

Digital Marketing & Technology Expert

„Digitale Strategie und Unternehmensstrategie lassen sich häufig kaum noch trennen. New KEYLENS bietet uns die Plattform, unsere Kunden ganzheitlich nach vorne zu bringen.“ Christoph Ramm bringt über 20 Jahre IT- und Online-Erfahrung in den verschiedensten Branchen mit. Zuletzt hat er 10 Jahre als CTO einer großen Digitalagentur und als Berater für digitale Strategie, Marketing und CRM gearbeitet. Bei yukon steuert er den technologischen Blickwinkel bei, begleitet aber als ausgebildeter Mediator auch organisatorische Veränderungsprozesse, die mit der digitalen Transformation zwingend einhergehen, wie z. B. die Einführung agiler Methoden. Innovative digitale Services und Architekturen begeistern ihn und wirtschaftliche Realisierbarkeit und Pragmatismus sind ihm ein persönliches Anliegen. „Ich bin Entdecker, weil ich nicht über nur über Ziele reden, sondern sie auch erreichen will. Agil und flexibel, aber immer mit Fokus.“

Franziska Reusch

Strategy Consultant

"Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Vision zielstrebig, systematisch und nachhaltig zu verwirklichen. Dafür steht in meinen Augen New KEYLENS." Franziska Reusch hat ihren Bachelor im Bereich "Unternehmensführung mit Schwerpunkt Tourismus" am Management Center Innsbruck absolviert und anschließend das Master-Studium "Entrepreneurship und Management" an der Leuphana Universität Lüneburg abgeschlossen. Durch diverse praktische Stationen (u.a. im 5* Hotel Bareiss) sowie ihre 5-jährige Agentur-Erfahrung hat sie ihre Kompetenzen in den Bereichen Marketing und Digitalisierung weiter ausgebaut. Ein besonderer Interessensfokus liegt dabei auf den Bereichen Neukundengewinnung (v.a. auch digitale Lead-Generierung) und Bestandskundenausbau. "Ich bin Entdecker, weil ich den Dingen unermüdlich auf den Grund gehe und mich nicht davor scheue, Herausforderungen zu identifizieren und in Angriff zu nehmen."

Julia Riedmeier

Luxury Expert

„KEYLENS vereint für mich die fachliche als auch die so essentielle menschliche Komponente. Mit dem Anspruch von langfristiger Höchstleistung anstatt kurzfristiger Spitzenleistung, mit Passion, einem ganzheitlichen Anspruch sowie Kommunikation auf Augenhöhe wird Beratung radikal neu gedacht und gelebt.“ Julia Riedmeier (M.A.) studierte International Business in Berlin, München und Shanghai. Dies mit dem Fokus auf Luxury Management und Marketing. Nach Stationen bei Hermès in der Kommunikation und im Retail schärft sie ihr Profil durch eigenständige Projekte im Beauty- und Online-Bereich. Zusammen mit Petra-Anna Herhoffer teilt sie ihre Expertise und Passion für Luxus, bringt diese bei INLUX ein und veranstaltet mit ihr Deutschlands einzige Luxus-Fachtagung, den LBD Luxury Business Day. Neben Publikationen über Retail Excellence und Markenkooperationen in der Luxusbranche, ist Julia Riedmeier zudem Speaker zu den Themen Social Media und Luxury Management. So leitet sie auch das Modul „Distribution & Communication of Luxury“ an der accadis Hochschule in Bad Homburg. Ihre Expertise liegt vor allem in den Bereichen Luxury Brand Management, Social-Media-Strategien sowie Retail Excellence. „Das Unmachbare, Standardisierte oder Durchschnittliche gibt es für mich nicht. Ich bin Entdecker, da es fernab der gegangenen Wege Lösungen gibt, deren Vielfalt und versteckte Potenziale nur der Neugierige erfahren darf.“

Holger Schaefer

Change & Leadership Development Expert

„Veränderungen und Entwicklungen nicht dem Zufall überlassen, sondern aktiv gestalten, steuern und beeinflussen, gleichzeitig dort - wo immer es sich anbietet - Räume für Selbstorganisation schaffen, um die Lust von uns Menschen auf Freiheit und Kreativität zu nutzen. Das ist, was mich antreibt und worin ich meinen Sinn als Change-Berater sehe“. Holger Schaefer kombiniert seine betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten mit seinen psychologischen Kompetenzen, um Menschen und Organisationen in die richtige Richtung zu bewegen und zu begleiten. Hierbei hat er - durch seine systemische Ausbildung und Projekterfahrungen – immer den Blick für das Ganze und das Zusammenspiel seiner Teile. Insbesondere die Nutzung der Möglichkeiten von New Work, die Gestaltung von neuen Arbeitsflächen und -kulturen, sind aktuelle Themen seiner Arbeit als Change-Berater, Coach und Führungstrainer. In seiner Rolle als Geschäftsführender Partner der change factory – eine 1997 gegründete unabhängige Gesellschaft für Change Management und Leadership Development – ist er nicht nur selbst auch Unternehmer, sondern langfristig denkender Partner für seine Kunden. Mit seinen drei Partnern und seinen Mitarbeitern sorgt er dafür, dass „…unsere Kunden die richtigen Veränderungen anpacken und wirksam umsetzen. Damit machen wir Organisationen und vor allem die Menschen richtig gut und zukunftsfähig“. „Als passionierter Segler kenne ich die Herausforderungen, kreativ und wirksam mit den Rahmenbedingungen wie Wind und Welle umzugehen und gleichzeitig die Stärken des Teams an Bord sinnvoll zu kombinieren“.

Dr. Stephan W. Schusser

Strategy & Customer Centricity Expert, Owner

"Mich treibt an, mit KEYLENS eine neue Qualität in Strategieprozesse und Unternehmenstransformationen zu bringen und dabei einen messbaren Effekt zu erzielen.“ Stephan Schusser arbeitet seit Mitte der 90er Jahre Hand in Hand mit Unternehmen daran, durch eine konsequente Markt- und Kundenfokussierung nachhaltiges, profitables Wachstum zu generieren. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen Entwicklung und Umsetzung von Unternehmens- strategien und Kundenmanagementkonzepten: zunächst bei der Deutschen Lufthansa, bei der er den Aufbau des Zielkundenmanagements verantwortete. Danach als Unternehmensberater, wo er u. a. Mitbegründer der ersten auf Kundenmanagement spezialisierten Unternehmensberatung war. Stephan Schusser ist seit 2007 Managing Partner bei KEYLENS und entwickelt seitdem gemeinsam mit seinen Partnern konsequent den Beratungsansatz von KEYLENS weiter: In seiner Philosophie sind Unternehmensberater keine Dienstleister, sondern Partner von Unternehmen und tragen somit auch Verantwortung für Ergebnisse. Entsprechend umfasst das KEYLENS Beratungsverständnis zusätzlich zur Strategieentwicklung sehr fokussiert auch die Umsetzung. Bis hin zu dem Punkt, jeden einzelnen Mitarbeiter einer Organisation im Sinne der Strategie ins ‚Handeln‘ zu bringen. Gemeinsam mit seinen Kollegen beschreitet er in diesem Themenfeld erfolgreich neue und innovative Wege. Stephan Schusser publiziert Artikel und Studien zu erfolgreichen Ansätzen zur Markt- und Kundenfokussierung und hat dazu auf nationalen und internationalen Konferenzen referiert. "Ich bin dabei Entdecker, weil es gilt, immer wieder aufs Neue die bestmögliche Strategie herauszuarbeiten und den passgenauen Weg für deren Umsetzung zu finden."

Prof. Dr. Tobias Schütz

Strategy Advisor & Expert in Business Analytics

„People do not build their beliefs on a foundation of reason. They begin with certain beliefs and find reasons to justify them.“ (Eugene Paul Wigner) Diese Erkenntnis hat mein Weltbild im Allgemeinen und mein Verständnis von Kunden im Besonderen geprägt. Dr. Tobias Schütz ist Professor für Marketing & Customer Science an der ESB Business School Reutlingen und Executive Advisor für KEYLENS. Er ist Spezialist für Kundenorientierung, Customer Analytics und Customer Experience Management. Nach seiner Promotion am Lehrstuhl Prof. Schwaiger an der Ludwig-Maximilians-Universität in München war Tobias Schütz als Projektleiter bei Oliver Wyman mit einem Fokus auf Downstreamthemen in verschiedenen Branchen tätig. 2007 wechselte er zu J.D. Power & Associates und leitete dort als Director Consulting die europäische Customer Science Praxisgruppe. 2010 folgte er einem Ruf an die ESB Business School in Reutlingen, wo er als Academic Director die Masterprogramme Consulting & Business Analytics und Strategic Sales Management vertritt. Er ist zudem als Gastdozent in Executive-Programmen an der UIBE in Peking und an der HEC in Paris aktiv. In seiner Tätigkeit als Executive Advisor bei KEYLENS steht Tobias Schütz für zwei Dinge: 1. die Anwendung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und fundierten Methoden auf Ihre Fragestellungen und 2. die konsequente Ausrichtung unseres Denkens und Handelns auf Ihren Kunden. „Ein Aspekt der öffentlichen Wahrnehmung hat mich stets fasziniert: Was Hochschulen tun, ist richtig, aber selten wichtig! Was in der Praxis geschieht, ist wichtig, aber häufig nicht richtig. Was also tun, wenn es wichtig und richtig sein soll? Seit 2018 bin ich bei KEYLENS.“

Stefan Spiegel

Digital Marketing & Customer Experience Expert

„Viele Unternehmen erleben durch den digitalen Wandel fundamentale Veränderungen ihres Vertriebes, ihrer Wertschöpfung, Kultur und Prozesse. Yukon und New KEYLENS bilden ein perfektes Team, um darauf die richtigen Antworten zu finden.“ Stefan Spiegel baut auf 20 Jahre Erfahrung in der Online-Industrie, ist seit 12 Jahren Berater in der Online-Touristik im Bereich Strategie und Konzeption für Kunden wie Lufthansa, Deutsche Bahn, Hymer, TUI, DER, L’TUR und Motel One. „Ich bin Lösungsentwickler – von der großen Vision über konkrete Ideen bis hin zu pragmatischen Lösungen.“

Dr. Michael Wolff

Data Science & Strategy Expert

Strategie mit Daten, Daten mit Strategie – der Treibstoff der digitalen Wertschöpfung und Ausgangspunkt zukunftsweisender Lösungen von KEYLENS und thaltegos. Nach seiner Zeit am Institut für Marketing der LMU startete er seine berufliche Laufbahn bei einer Managementberatung der BMW Group. Daraus gründete er als Spinoff die thaltegos Consulting GmbH, dessen geschäftsführender Partner er ist. Schon sehr früh beriet er seine Kunden aus den Branchen Automotive, Manufacturing, Retail und Utility zu Themen der Datenwertschöpfung mit dem Fokus auf Marketing, Vertrieb und Service. Dazu zählen sowohl datengetriebene Optimierungen von Prozessen und Aktivitäten als auch die damit assoziierten Ansätze der Daten-Monetarisierung im Rahmen der digitalen Transformation von Unternehmen. Zu diesen Themen tritt er ebenso bei Veranstaltern, wie dem Management Forum Starnberg oder dem VDI, als Redner und Seminarleiter auf. Freigeist und Unternehmertum sind die Triebfedern erfolgreicher Transformation & Disruption.  

Vera Wölfer

Strategy Consultant

„Es ist mein Ziel, partnerschaftlich mit unseren Kunden Potenziale zu heben und gemeinschaftlich zukunftsorientierte und nachhaltige Lösungen zu erarbeiten. Dafür steht New KEYLENS.“ Vera Wölfer hat einen Bachelor- und Masterabschluss in Wirtschaftspsychologie. Im Zuge ihres Masters in Edinburgh (UK) mit dem Fokus auf Organisationsentwicklung und Culture Change hat sie eine Coaching Ausbildung abgeschlossen. Darüber hinaus absolvierte sie einen betriebswirtschaftlichen Masterstudiengang im Bereich Human Resource Management. Die Master-Thesis in Kooperation mit der adidas AG galt der Analyse von Entscheidungsprozessen und Biases. Vera Wölfer bringt Erfahrung aus einem großen mittelständischen Unternehmen in der Kunststoff- & Chemieindustrie mit. Dort hat sie Konzepte für die Ausbildungsabteilung erstellt und Projekte im Bereich HR und Organisationsentwicklung verantwortet. Für sie steht der Mensch im Kontext der Organisation im Mittelpunkt. Vera Wölfer lehrt an der Fachhochschule des Mittelstands in Bamberg im Fachbereich Angewandte Psychologie. "Ich bin ein Entdecker, weil mich Hindernisse nicht stoppen, sondern zu kreativen Lösungen führen."

Otto Zwanzigleitner

"New KEYLENS ist eine Unternehmensberatung, die tatsächlich und ohne Umweg auf das komplexeste wie wertvollste Element in der Wirtschaft abzielt – den Menschen.“  Für Otto Zwanzigleitner – auch als internationaler Preisträger in der Automobilindustrie –  ist der "Faktor Mensch“ in der sich immer schneller drehenden Industrie seit Jahren zu kurz gekommen. Das Rationalisieren, das Automatisieren trägt wesentlich dazu bei und lässt dem „Faktor Mensch“ in der Nachhaltigkeit der industriellen Welt immer weniger Platz. New KEYLENS teilt mit Otto Zwanzigleitner die Leidenschaft, dem Menschen in der Wertschöpfungskette, mit Respekt vor seiner Individualität, mit Wertschätzung seiner strategischen wie unternehmerischen Fähigkeiten, wieder seinen rechten Platz zu geben. Als Stratege, Visionär und Unternehmer ist der Mensch durch nichts zu ersetzen. "Ich bin Entdecker, weil mich das nahezu in Vergessenheit geratene Bindeglied der Kommunikation und Motivation durch Verständnis zwischen den Hierarchien mit den Unternehmen zu einem neuem Erfolgsniveau anspornt.“

Print Friendly, PDF & Email